Überspringen zu Hauptinhalt

CHRISTIAN WILFER

CHRISTIAN WILFER

– Langjährige Berufserfahrung in der Beratung und Umsetzung von digitalen Marketing- und Transformationsprojekten, insbesondere in den Branchen C2C-Lebensmittel, Automobil, Heimelektronik, B2B, insbesondere Banken und Versicherungen
– Umfassende Expertise insbesondere in der Konzeption und Umsetzung von digitalen Marketingstrategien und deren Umsetzung
– Erfahrung in der (digitalen) Produktentwicklung, einschließlich der Gründung und Entwicklung der ersten deutschen Social-Sharing-Plattform „share if you like“.
– Hohe Management-Qualifikation durch mehrjährige Tätigkeit in Führungspositionen

ALEXANDRA LIER

ALEXANDRA LIER

Alexandra Lier ist eine multidisziplinäre Kreative, bildende Künstlerin und Filmemacherin. In Frankfurt geboren, studierte sie Kommunikationsdesign, Film & Fotografie. Nach ihrem Abschluss arbeitete Lier als preisgekrönte Kreative für große Werbeagenturen wie BBDO, Jung von Matt und Leo Burnett. Nachdem sie mehr als 40 Werbepreise gewonnen hatte, verfolgte sie ihr Interesse an der Kunst.

In den letzten zehn Jahren hat sich Lier einen beachtlichen Ruf in der Kunstfotografie aufgebaut. Am bekanntesten ist sie für ihre Fotografie. Leers Fotografien sind dramatisch und filmisch. Ihre Disziplinen sind so vielfältig wie Mode, Film und Extremsportarten. Zu ihren Werken gehören Speedseekers (Fine Art Book von Gingko Press, 2009) und The World’s Fastest Place (Fine Art Book vom Kehrer Verlag, 2014). Ihre Arbeiten wurden in vielen Online- und Printmagazinen, Blogs und Zeitungen vorgestellt und auf Kunstausstellungen wie Scope Basel und Bloom Cologne gezeigt.

Als Autorin, Regisseurin und Koproduzentin hat sie kürzlich ihren ersten abendfüllenden Dokumentarfilm „The World’s Fastest“ fertiggestellt. Als Teenager war sie Sängerin und Bassistin einer Punkrockgruppe namens Twiggy Killers, die die deutsche und europäische Szene eroberte. Sie liebt es, Motorrad zu fahren und ihren 1967er Plymouth Barracuda zu fahren.

An den Anfang scrollen